tsg-oehringen-fussball.de
< 1. Mannschaft gewinnt Testspiel gegen Mulfingen
Montag, 6. August 2018 08:48 Alter: 49 days
Kategorie: NewKat Startseite

1. Mannschaft scheidet in der 1. Pokalrunde aus

Mit einer 4:1-Niederlage gegen den Ligakonkurrenten Satteldorf verabschiedet sich unsere Landesliga-Mannschaft bereits nach der 1. Runde aus dem Pokal. Nach einer schwachen 1. Halbzeit konnte sich unser Team steigern und glich durch einen Treffer von Alex Overcenko zwischenzeitlich zum 1:1 aus. Ein Gegentor nach einem Eckball und ein Gegentor nach einem Ballverlust in der eigenen Hälfte brachten die Gastgeber dann aber auf die Siegerstraße. Bis zum Saisonstart in zwei Wochen bestreitet die TSG noch zwei Testspiele. Am 8.8. empfängt das Team von Wolfgang Guja Tükiyemspor Obereisesheim um 18.45 Uhr und am 12.8. ist der TSV Obersontheim um 17 Uhr zu Gast.


Der erste Härtetest der TSG Öhringen ging verloren. Der Verbandsliga-Absteiger war lediglich eine Viertelstunde lang gleichwertig mit den Satteldorfern. Den Rest der Partie dominierten die Gastgeber. „Wir haben gut angefangen“, sagte Spvgg-Trainer Martin Weiß. „Öhringen stand sehr tief. Wir waren überlegen, doch der letzte Pass hat gefehlt.“ Die ganz großen Möglichkeiten blieben aus. In der 32. Minute sorgte dann ein schöner Spielzug für die Führung. Eine flache, scharfe Hereingabe Michael Beyers von der rechten Seite verwertete Martin Kreiselmeyer. Die beste Öhringer Möglichkeit hatte Denny Scholta (21.) in der ersten Halbzeit. Den Schuss parierte aber Torhüter Janis Baumann. In der Pause stellte Öhringens Coach Wolfgang Guja um. Die TSG spielte nun mutiger nach vorne. Zunächst ließen allerdings die Satteldorfer Beyer (49.) und Kreiselmeyer (56.) gute Möglichkeiten aus. Dann sorgte Alexander Overcenko mit einem Heber nach einem langen Ball in der 57. Minute für den Ausgleich. „Wir haben den Start in die zweite Halbzeit verschlafen. Da waren wir nicht auf dem Platz“, sagte Weiß. „Wir haben noch Luft nach oben. Aber insgesamt war es o.k.“ Langsam kam die Spvgg wieder besser in die Partie. Nach einem Eckball traf Michael Eberlein aus kurzer Distanz per Kopf zum 2:1. Satteldorf übernahm nun wieder die Kontrolle. Als TSG-Torhüter Lucas John mit einem riskanten Zuspiel Betim Rugovaj in Schwierigkeiten brachte, erzielte Tobias Becker das 3:1. Toni Weihbrecht sorgte in der 84. Minute nach einem langen Ball für den 4:1-Endstand. Auf Guja wartet noch viel Arbeit, um sein Team bis zum Saisonstart in Schuss zu bringen. „Wir haben zwei Geschenke verteilt, damit war das Spiel entschieden“, ärgerte er sich. „Aber der Trend geht nach oben. Ich weiß jetzt ungefähr, in welche Richtung es gehen muss.“


 

Spielvorschau

Hauptsponsoren Aktive Mannschaften

Hauptsponsoren Juniorenteams

Hauptsponsor Juniorteam A- bis C-Junioren

Ausstattungssponsor 1. Mannschaft

Sponsoren der TSG

Hier geht es zu weiteren Sponsoren der Fußballabteilung.
Falls Sie auch Sponsor werden möchten, gibt es hier mehr Informationen. weiter

Weitere Sponsoren der TSG Öhringen finden Sie unter www.tsg-oehringen-sponsoren.de