tsg-oehringen-fussball.de
< 1. Mannschaft empfängt Leonberg/Eltingen zum 1. Heimspiel
Montag, 31. August 2020 10:19 Alter: 53 days
Kategorie: NewKat Startseite

1. Mannschaft holt sich den ersten Dreier der Saison / 2. Mannschaft verliert in Gailenkirchen

Unserer 1. Mannschaft ist im 1. Heimspiel der Saison gegen den Aufsteiger SV Leonberg/Eltingen der 1. Saisonsieg gelungen. Beim unterm Strich verdienten Sieg erzielte Toni Della Rocca mit dem Pausenpfiff die Führung. In der stärksten Phase der TSG erhöhten Jonas Dietscher und Patrick Abele auf 3:0. Der Anschlusstreffer der Gäste brachte nochmals etwas Spannung in die Partie. Am Ende durften sich unsere Jungs aber über eine gelungene Heimpremiere und die ersten 3 Punkte der Saison freuen. Am Mittwoch um 19 Uhr steht schon das Auswärtsspiel beim SV Leingarten an, ehe nächsten Samstag das Heimspiel gegen die SV Germania Bietigheim stattfindet.


Die TSG Öhringen hat die Probleme durch den kurzfristigen Weggang von Torhüter Bojan Spasojevic gut weggesteckt. Torwart-Trainer Ruben Götz stellte sich in den Dienst der Mannschaft und zeigte beim 3:1-Heimsieg gegen den Landesliga-Aufsteiger SV Leonberg/Eltingen eine gute Leistung – wie überhaupt das ganze Team.

„Es war insgesamt ganz ordentlich, wobei wir uns das Leben selbst etwas schwergemacht haben“, sagte Trainer Martin Weiß. „Wir haben im Endeffekt so gespielt, wie wir es uns vorstellen. Mit gutem Zweikampfverhalten und viel Leidenschaft, mit den Grundtugenden. Defensiv sind wir sehr gut gestanden.“ In der ersten Halbzeit waren die Öhringer das spielbestimmende Team, hatten mehr Ballbesitz. Was fehlte, waren allerdings die klaren Torchancen.

„Die Entstehung des 1:0 war kurz vor der Halbzeit etwas glücklich“, schildert Weiß. „Aber es war der ideale Zeitpunkt kurz vor der Halbzeit.“ Die Gäste leisteten sich einen Fehler im Spielaufbau, konnten den langen Ball von Öhringen nicht klären und Antonio Della Rocca schloss zum 1:0 ab. „Bis zum 3:0 hatten wir dann eine ganz starke Phase, in der wir auch gut Fußball gespielt haben“, sagte Weiß. Seine Mannschaft erwischte einen perfekten Start in den zweiten Abschnitt und Jonas Dietscher erhöhte per Kopf nach einer Flanke in der 52. Minute auf 2:0.

Die TSG war nun das bessere Team und dominierte die Partie. Patrick Abele legte in der 58. Minute gar das 3:0 nach. Die TSG klärte einen Freistoß, Dietscher entschied sich für den langen Ball und Abele schloss ab. Die Vorentscheidung. Drei Minuten später hatte Abele noch die große Möglichkeit auf das 4:0, doch der Gästetorhüter reagierte prächtig. „Danach haben wir den Faden verloren und unsere Konterchancen nicht gemacht“, bemängelte Weiß. Aber auch die Gäste kamen lediglich noch zum Anschlusstreffer durch Dominic Heinz in der 78. Minute. Allerdings hatte der SV auch danach noch die eine oder andere gute Möglichkeit, die ungenutzt blieb.

„Das war etwas unnötig“, meinte Weiß, klang dann aber schnell wieder versöhnter. „Wir haben gewonnen. Daheim. Das erste Heimspiel. Da bin ich unter dem Strich auf jeden Fall zufrieden. Einige konnten sich gar nicht mehr dran erinnern, wann sie den letzten Heimsieg hatten. Wir wollen nun versuchen, gegen Leingarten nachzulegen.“ Die Öhringer sind am Mittwoch zu Gast im Unterland. Spielbeginn ist um 19 Uhr.


 

Hauptsponsoren Aktive Mannschaften

Ausstattungssponsor 1. Mannschaft

Hauptsponsor Juniorteam A- bis C-Junioren

Hauptsponsoren Juniorenteams

Sponsoren der TSG

Hier geht es zu weiteren Sponsoren der Fußballabteilung.
Falls Sie auch Sponsor werden möchten, gibt es hier mehr Informationen. weiter

Weitere Sponsoren der TSG Öhringen finden Sie unter www.tsg-oehringen-sponsoren.de