tsg-oehringen-fussball.de
< Aktive rutschen durch Heimniederlage ins Mittelfeld ab
Montag, 19. September 2022 13:29 Alter: 76 days
Kategorie: NewsKat 1. Mannschaft

4. Spieltag Saison 2022/23

TSG - VfL Mainhardt 4:5


Die TSG Öhringen versuchte gleich zu Beginn das Spiel zu machen, allerdings gingen die Gäste mit ihrer ersten Offensivaktion in Führung: Fabian Wohlschläger wurde von zwei Spielern nicht richtig angegriffen und schob aus acht Metern ein. Die TSG war danach sichtlich geschockt und schaffte es nicht, Tempo in ihr Spiel zu bringen. Bis kurz vor der Pause hatten beide Teams noch eine nennenswerte Torchance, doch die Torspieler blieben beide Male Sieger. Den Gästen gelang dann aber mit dem Pausenpfiff sogar noch das 2:0 durch Latiano.

In der Halbzeit reagierte TSG-Trainer Viktor Deibert und brachte Routinier Andreas Hofmann für Marlon Roth. Mainhardt stand noch tiefer als in der ersten Hälfte und ging durch einen Konter sogar mit 3:0 in Führung. Nun wachte die TSG auf und verkürzte mit einem Traumtor durch Semih Ses. Andreas Hofmann hatte geflankt und Ses traf per Fallrückzieher. Nur zwei Minuten später gelang Cedric Weyreter das 2:3 nach überlegter Vorlage von Kapitän Philipp Schropp. Weyreter war es auch, der in der 69. Minute gefoult wurde und den fälligen Strafstoß selbst verwandelte. Die TSG wollte mehr, einen Kopfball von Schropp lenkte der Mainhardter Keeper über die Latte. In der 83. Minute dann der Schock für die TSG: Wohlschläger setzte sich gegen mehrere Öhringer Abwehrspieler durch und traf mit einem Flachschuss ins lange Eck. Doch das dramatische Spiel war noch nicht aus. Nach einer Hereingabe von Hofmann drückte Kapitän Schropp den Ball zum erneuten Ausgleich über die Linie. Der Lucky-Punch gehörte aber den äußerst effektiven Gästen: Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld lenkte Yannick Jankowski den Ball ins eigene Netz. Nach einer dramatischen zweiten Halbzeit muss sich Öhringen den Vorwurf gefallen lassen, in der ersten Halbzeit viel zu wenig Tempo gemacht zu haben. Für das Pokal-Achtelfinale am Mittwoch gegen den TSV Gaildorf muss eine konstantere Leistung her, wenn man im Pokal überwintern will.

Tore: 0:1 Fabian Wohlschläger (6.), 0:2 Vincent Latiano (45.+1), 0:3 Marcel Schäfer (53.), 1:3 Semih Ses (60.), 2:3 Cedric Weyreter (62.), 3:3 Cedric Weyreter (67.), 3:4 Fabian Wohlschläger (81.), 4:4 Philipp Schropp (89.), 4:5 Yannick Jankowski/Eigentor (90.+1).

Schiedsrichter: Sascha Conrad.


 

5. TSG Christbaumverkauf am 16./17.12.

Hauptsponsoren Aktive Mannschaften

Ausstattungssponsor 1. Mannschaft

Hauptsponsor Juniorteam A- bis C-Junioren

Hauptsponsoren Juniorenteams

Sponsoren der TSG

Hier geht es zu weiteren Sponsoren der Fußballabteilung.
Falls Sie auch Sponsor werden möchten, gibt es hier mehr Informationen. weiter

Weitere Sponsoren der TSG Öhringen finden Sie unter www.tsg-oehringen-sponsoren.de