tsg-oehringen-fussball.de
< 1. Mannschaft muss auswärts in Heilbronn ran // 2. Mannschaft zuhause gegen Unterheimbach
Montag, 18. März 2019 22:29 Alter: 124 days
Kategorie: NewsKat 1. Mannschaft

19. Spieltag Saison 2018/19

Aramäer Heilbronn - TSG 1:1


Jürgen Birkert hatte am Sonntag kein übermäßig gutes Landesliga-Spiel im Heilbronner Frankenstadion gesehen. „Da gab es sicherlich keinen Schönheitspreis“, sagte der Sportliche Leiter der TSG Öhringen auf der Heimfahrt. Bei den Aramäern holte seine Mannschaft beim 1:1 einen Punkt. Er sprach von einem tiefen Boden“ und „schlechten Platz“. Das Spiel kommentierte er: „Man hat gesehen, dass die schlechteste Heimmannschaft gegen die schwächste Auswärtsmannschaft der Liga gespielt hat.“ Vieles spielte sich im Mittelfeld ab.

Im Unterland-Hohenlohe-Derby hatten die gastgebenden Aramäer nach zehn Minuten die erste Möglichkeit. Aber Robert Grau wurde gerade noch am Abschluss gehindert. Öhringen ging dann in der 23. Minute mit dem ersten guten Angriff in Führung: Antonio Della Rocca behielt im Gewühl die Übersicht und schob aus zehn Metern zur Gästeführung ein. Die Aramäer waren zwar bemüht, das Spiel zu machen, waren aber nicht zwingend genug. „Wir haben uns das Spiel aus der Hand nehmen lassen“, ärgerte sich Birkert. Die TSG spielte aber aus einer sicheren Defensive und setzte immer wieder Nadelstiche nach vorne. In der 40. Minute kamen dann die Heilbronner mal wieder zu einer Möglichkeit: Jermaine Wesley schlug aber ein Luftloch. So blieb es bei der knappen Halbzeit-Führung der Öhringer.

In der zweiten Halbzeit war Heilbronn etwas zwingender. Und steigerte den Druck. Schon in der 51. Minute gelang der Ausgleich. Martin Frey wurde im Strafraum zu Fall gebracht, Kevin Berg verwandelte den Foulelfmeter zum 1:1. Nach einer Stunde dann der nächste Rückschlag für die Gäste. Nachdem er den Ball mit der Hand am Heilbronner Strafraum mitnahm, sah Nico Bäuerle die Gelb/Rote Karte.

Die Hausherren waren nun am Drücker. Nur ein Tor wollte nicht fallen. Öhringen verteidigte geschickt und wenn es nötig war, war Torhüter Nicolas Braun zur Stelle. Die beste Möglichkeit hatte Josip Roso in der 90. Minute, doch auch hier parierte Braun sicher. So blieb es beim Spiel der auswärts schwächsten Mannschaft gegen die heimschwächste Mannschaft beim 1:1-Unentschieden.


 

U17 SIGNAL IDUNA Bundesliga Cup im Otto-Meister-Stadion

Hauptsponsoren Aktive Mannschaften

Hauptsponsoren Juniorenteams

Hauptsponsor Juniorteam A- bis C-Junioren

Ausstattungssponsor 1. Mannschaft

Sponsoren der TSG

Hier geht es zu weiteren Sponsoren der Fußballabteilung.
Falls Sie auch Sponsor werden möchten, gibt es hier mehr Informationen. weiter

Weitere Sponsoren der TSG Öhringen finden Sie unter www.tsg-oehringen-sponsoren.de